Home » Aktuelles

Die Natur bekommt offenen Boden zurück: Abrissmaßnahmen in Briest

Ob Einfamilienhaus oder Straßenbau - bei den meisten Bauprojekten wird vormals offener, natürlicher Boden mit Asphalt oder Beton versiegelt. Auf der Seite der Kompensation gelingt es demgegenüber noch relativ selten, versiegelten Boden der Natur wieder zu öffnen. Zu teuer, zu kompliziert, verwickelte Eigentumsverhältnisse - Ruinen und nicht mehr benötigte überbaute Flächen halten sich mitunter hartnäckiger als allseits gewünscht.

An der Kleinen Elster ist die zehnte Flussschleife im Bau

Die Kleine Elster erhält bis zum Jahresende zwei weitere Flussschleifen. Genannt werden sie Elsterwiesenschleife und Saarschleife nach lokalen Flurnamen. Sie liegen in den Gemarkungen Prestewitz und Thalberg im Unterlauf des Flusses nahe Bad Liebenwerda.

Keimzeit Akustik Quintett

Das Moorhelden-Konzert mit dem Keimzeit Akustik Quintett

Unter diesem Motto spielt das „Keimzeit Akustik Quintett“ um den beliebten Liedermacher Norbert Leisegang am 26. April 2018 ein exklusives Moorhelden-Konzert in der Orangerie im Schlosspark Oranienburg. Präsentiert wird dieses Konzert von dem Klimaschutzprojekt „MoorFutures“ der Flächenagentur Brandenburg.

Großkontrollen am Gräbendorfer See

Vom Gräbendorfer See gab es hier schon viel Positives zu berichten. Verbesserungsfähig ist dort teilweise noch das Verhalten der Besucherinnen und Besucher des Sees, insbesondere bei der Einhaltung der bestehenden Verbote.

Neue Laichgewässer im Flächenpool Elbe-Löcknitz

Januar 2017: In der Gemarkung Eldenburg wurde nach Vorliegen der Baugenehmigung Mitte November zeitnah begonnen, zwei nebeneinander liegende Temporärgewässer als Fortpflanzungshabitat für Laubfrosch, Moorfrosch und Kammmolch sowie weitere Amphibienarten herzustellen.